Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

04.01.2009 – 11:06

Polizei Düsseldorf

POL-D: Einbruch bei Autohändler in Wersten - 20-Jähriger ohne Führerschein in gestohlenem Audi unterwegs - Festnahme - Haftrichter

Düsseldorf (ots)

Einbruch bei Autohändler in Wersten - 20-Jähriger ohne Führerschein in gestohlenem Audi unterwegs - Festnahme - Haftrichter

Ohne Licht, in einem gerade entwendeten Audi, stoppten Beamte der Wache in Wersten in der vergangenen Nacht einen 20-jährigen polizeibekannten Düsseldorfer. Der alkoholisierte junge Mann wird heute Mittag dem Haftrichter vorgeführt. Ihm wird Pkw-Diebstahl, Einbruch, Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen.

Um 4.20 Uhr fiel der Audi ohne Licht einer Streife auf der Kölner Landstraße auf. Als der Wagen abbiegen wollte, stoppten ihn die Beamten. Der junge Fahrer konnte sich nicht ausweisen und auch keinen Führerschein vorweisen. Die Beamten schauten sich das Fahrzeug genauer an und entdeckten einen großen Schraubendreher mit frischen weißen Lackanhaftungen. Erstaunlicherweise führte der Verdächtige den Audi mit Originalschlüsseln. Bei der Durchsuchung des 20-Jährigen kamen dann sechs weiter Fahrzeugschlüssel zu Vorschein. Der Adressenaufkleber einer Zeitung im Fahrzeug führte die Beamten anschließend zu einem Autohändler in der Nähe. Die Adresse wurde aufgesucht. An dem Bürocontainer stellten die Polizisten zwei auf gehebelte Fenster fest. Davor stand ein Flachbildschirm zum Abtransport bereit. Vom Fensterbrett weg führten frische Spuren durch den Schnee, die mit den Schuhsohlen des Verdächtigen übereinstimmten. Der Geschädigte wurde verständigt. Er gab an, dass lediglich der Audi vom Gelände entwendet worden war. Der 20-Jährige wurde festgenommen. Ein Arzt entnahm ihm auf der Wache eine Blutprobe. Er schweigt bislang zu den Vorwürfen. Einen Alkoholtest führte er nicht durch. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung