Polizei Düsseldorf

POL-D: Bilk - Verkehrsunfallflucht - 10-jährige Schülerin leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Bilk - Verkehrsunfallflucht - 10-jährige Schülerin leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Leichte Verletzungen erlitt eine 10-Jährige am vergangenen Mittwochmorgen (22. Oktober), als sie mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Volmerswerther Straße von einer abbiegenden Pkw-Fahrerin erfasst wurde und mit dem Kopf auf die Lenkerstange aufschlug. Die Pkw-Fahrerin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Polizei zu verständigen oder die Erziehungsberechtigten zu informieren. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Auf dem Weg zu ihrer Schule befuhr die 10-Jährige gegen 7.50 Uhr mit ihrem Fahrrad den rechten Gehweg der Volmerswerther Straße in Fahrtrichtung Neusser Straße. In Höhe Hausnummer 20 stieß sie mit ihrem Vorderrad gegen den abbiegenden Pkw einer entgegenkommenden Frau, die in die dortige Grundstückseinfahrt einbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß schlug das Mädchen mit dem Kopf auf den Lenker. Die Pkw-Fahrerin stieg aus und fragte das Mädchen, ob sie verletzt sei. Da die 10-Jährige dies verneinte, entfernte sich die Frau mit ihrem grünen Kleinwagen von der Unfallstelle, ohne die Polizei oder die Erziehungsberechtigten zu informieren. Das Kind klagte anschließend in der Schule über starke Kopfschmerzen und suchte mit ihrem Vater einen Arzt auf. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall gesehen haben und Hinweise auf die Unfallverursacherin geben können.

Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat 21 unter Telefon 8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: