Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

10.09.2007 – 16:04

Polizei Düsseldorf

POL-D: Geldbotin in Pempelfort beraubt - Täter erbeutete mehrere tausend Euro - Zeugen gesucht

    Düsseldorf (ots)

Bei dem Raub auf die Angestellte eines Supermarktes erbeutete heute Morgen an der Ecke Collenbachstraße/Pfalzstraße ein bislang unbekannter Täter mehrere tausend Euro Bargeld. Die Frau war mit Einnahmen des Geschäfts auf dem Weg zu einem Geldinstitut. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bis zur Stunde ohne Ergebnis.

    Die 36-jährige Angestellte war gegen 12 Uhr mit den Einnahmen des Supermarkts von der Nordstraße unterwegs, um den Betrag bei einem Geldinstitut einzuzahlen. Kurz bevor sie ihr Ziel erreicht hatte, näherte sich ihr der Täter und riss an der Stofftasche, in der das Geld aufbewahrt war. Der erste Versuch misslang, der zweite war jedoch erfolgreich. Der Täter stürzte mit der Tasche noch kurz zu Boden konnte dann aber Richtung Blücherstraße und schließlich nach links in die Gneisenaustraße flüchten. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein. Der Flüchtige wird beschrieben als ein etwa 25 Jahre alter, 1,70 Meter großer, schlanker Mann. Er war bekleidet mit dunkler Hose und dunkelblauer Jacke.

    Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7 40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005 Fax +49(211)-870-2008 pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf