PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

17.12.2019 – 16:25

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall.

Lippe (ots)

Am Montagmorgen befuhr ein 19-jähriger Detmolder mit seinem Fahrrad den Rad-/Gehweg an der Lageschen Straße in Richtung Innenstadt. Gegen 6:50 Uhr befand er sich auf Höhe der Hausnummer 6 - zwischen der Thusnelda- und der Paulinenstraße - als ein unbekannter Fahrzeugführer aus einer Grundstückszufahrt in die Lagesche Straße einfuhr. Dieser Fahrer touchierte das Rad des 19-Jährigen, so dass dieser stürzte und sich schwer verletzte. Der Fahrzeugführer fuhr einfach weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Es könnte sich bei dem Fahrzeug um einen silberfarbenen oder weißen PKW gehandelt haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05231/6090 zu melden. insbesondere möge sich bitte der Ersthelfer melden, der auch den Rettungswagen gerufen hat.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe