Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

30.12.2018 – 09:42

Polizei Lippe

POL-LIP: Unfallflucht mit erheblichem Schaden

Lippe (ots)

32108 Bad Salzuflen - (ho) Am Freitagabend um 18:35 Uhr kam es auf der Straße Im Kätchenort zu einem Verkehrsunfall mit mindestens 7000 Euro Sachschaden. Eine PKW-Fahrerin aus Lemgo wartete in ihrem Fahrzeug am Fahrbahnrand auf eine Mitfahrerin, als plötzlich ein grüner Mazda gegen das Heck ihres Seat fuhr. Als die Geschädigte sich nach dem Verursacher umschaute, fuhr dieser bereits weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Eine Zeugin hatte sich das Kennzeichen des Flüchtigen gemerkt. So konnte die Polizei schnell den Verursacher ermitteln. Bei der Überprüfung an dessen nicht weit entfernten Wohnanschrift stand das ebenfalls beschädigte Unfallfahrzeug. Der Fahrzeugführer wurde jedoch nicht angetroffen. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell