Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. 9-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall.

Lippe (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Bad Meinberger Straße ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriger Junge aus Detmold getötet wurde. Der Junge fuhr in einer Gruppe von vier Personen in geordneter Kette am rechten Straßenrand in Fahrtrichtung Bad Meinberg. Gegen 16:45 Uhr überholte zunächst ein Fahrzeug die Gruppe. Diesem Fahrzeuge folgte eine 85-jährige Frau aus Horn-Bad Meinberg mit ihrem VW. Als diese die Gruppe der Radfahrer überholte, geriet sie plötzlich mit ihrem VW nach rechts und prallte gegen das Fahrrad des 9-Jährigen. Dieser wurde dadurch zunächst auf das Fahrzeug aufgeladen und fiel anschließend auf die Straße. Trotz der eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verstarb der Junge noch an der Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 zu melden. Insbesondere bitten wir darum, dass sich ein Fahrzeugführer meldet, der zur Unfallzeit in Fahrtrichtung Mosebeck (Gegenverkehr) unterwegs war.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: