Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg -Kradfahrer bei Sturz verletzt-

    Gevelsberg (ots) - Am 01.05.2007, gegen 13:30h, stand ein 60-jähriger Gevelsberger mit einem sehr leistungsstarken Krad an der roten Ampel der Eichholzstraße an der Einmündung zur Wittener Straße. Er beabsichtigte, die Eichholzstrraße weiter in Richtung B7 zu befahren. Nachdem die Ampel auf grün gewechselt hatte, fuhr er mit seinem Krad an. Durch eine stark überhöhte Gaszufuhr stieg das Vorderrad des Krades in die Höhe und der Fahrer kam etwa 100 Meter hinter der Einmündung zu Fall. Ob ein technischer Defekt oder ein Bedienungsfehler  das übermäßige Gasgeben verursacht hatte, steht nicht fest. Der Mann mußte ins Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär verblieb, am Krad entstand ein Schaden von ca. 7000 Euro.

    Leitstelle Schwelm


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: