Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

01.05.2007 – 11:20

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm, Wupperstraße, Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

    Schwelm (ots)

Am Montag, 30.04.2007, gegen 16:06 Uhr, befuhr ein 21- jähriger PKW- Fahrer die Wupperstraße in Fahrtrichtung Schwelm. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit an dieser Stelle beträgt 70 Km/H. Da er etwas zu weit gefahren war entschied er sich, in Höhe der Hausnummer 27 über eine durchgezogene Linie zu wenden. Bei diesem Wendemanöver übersah er eine 47- jährige Motorradfahrerin die in Fahrtrichtung Wuppertal unterwegs war. Die Kradfahrerin stieß frontal mit ihrem Motorrad gegen den rechten vorderen Kotflügel des PKW, wurde auf die Motorhaube geschleudert und kam auf der anderen Seite des PKW auf dem Boden zu liegen. Die Krad- Fahrerin und die Beifahrerin des PKW- Fahrers wurden leicht verletzt und mittels RTW dem Klinikum Barmen zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 5000 Euro. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden.

    - Leitstelle -


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis