Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Nachtrag zur Festnahme eines Enkeltrickbetrügers

    Gevelsberg (ots) - Am 27.03.2007 konnte in Gevelsberg ein 25-jähriger Dortmunder festgenommen werden,  der sich gegenüber mehreren älteren Mitbürgern als Vertrauter eines Verwandten in Not ausgegeben hatte. Einen älteren Herrn hatte er schon um 1500,-Euro erleichtert und wartete schon vor der Wohnung eines weiteren Opfers. Wie aus Ermittlerkreisen bekannt wurde, war die Festnahme durch den Tip eines großen Gevelsberger Bankinstitutes an der Wasserstraße möglich geworden. Im Kampf gegen die Enkeltrickbetrüger ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Polizei und Geldinstitut von besonderer Bedeutung. Die Polizei bedankt sich auch auf diesem Wege bei dem umsichtigen Geldinstitut.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: