Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm, Nach Unfallflucht: Blutprobe und Führerschein weg!!

    Schwelm (ots) - Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am Montag eine Verkehrsunfallflucht klären konnte. Gegen 14:00 Uhr beobachtet die 37 jährige Schwelmerin auf der Bahnhofstraße, wie ein blauer Kleinwagen den Außenspiegel eines geparkten PKW VW beschädigte und seine Fahrt ungehindert fortsetzte.

    Durch das von ihr abgelesene Kennzeichen, konnte die Halterin des blauen PKW Mazda ermittelt werden. Die Polizeibeamten suchten die Adresse auf und machten der 61 jährigen Schwelmerin Vorhalte, bezüglich der Unfallflucht. An dem Fahrzeug konnten Spuren gesichert werden, die dem Unfall zuzuordnen waren. Doch dem nicht genug, während der Befragung stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der Dame fest. Der, durch einen Alkotest ermittelte Wert, war derart hoch, dass der Frau sowohl eine Blutprobe entnommen, als auch ihr Führerschein sichergestellt wurde.

    An beiden PKW entstand durch den Unfall ein Schaden in Höhe von ca. 400,-EUR.

    --eingestellt durch Leitstelle--


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: