Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Pkw erfasste Fußgängerin (Berichtigung der gleichüberschriebenen Meldung vom heutigen Tag)

    Herdecke (ots) - Am 04.12.2006, gegen 07.20 Uhr wollte eine 41-jährige Herdeckerin an der Einmündung Wittbräucker Straße/Weg am Eckenkamp die Fahrbahn überqueren. Als ein heranfahrender Pkw-Fahrer, der den Weg am Eckenkamp befuhr, anhielt, betrat sie mit ihrem an der Leine geführten Hund die Fahrbahn. Als sie sich vor dem Pkw befand, soll der Fahrer angefahren sein. Dabei wurde die 41-Jährige angefahren und erlitt leichte Verletzungen. Sie trat dann gegen den Pkw, woraufhin der Pkw-Fahrer ausstieg und sie zur Rede stellen wollte. Als sie jedoch weiter ging, stieg der Mann wieder ein und fuhr auf der Wittbräucker Straße davon. Die Polizei sucht nun den Pkw-Fahrer. Er soll ca. 35 Jahre alt und mit einem Anzug bekleidet gewesen sein. Bei dem Fahrzeug handelte es sich nach Angaben der verletzten Frau um einen silbernen Pkw BMW Kombi mit Düsseldorfer Kennzeichen, welches nicht vollständig bekannt ist. Die Polizei bittet den Fahrer, sich bei der Polizei zu melden. Sie bittet darüber hinaus Zeugen um Hinweise auf den Unfallhergang, den Pkw und den Fahrer. Telefon: 02335/9166-7000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: