Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - 2 Verletzte und hoher Sachschaden

    Hattingen (ots) - Am Samstagnachmittag kam es um 16:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wuppertaler Str./Rauendahlstr./Denkmalstr.. Die 18-jährige Opel-Fahrerin aus Hattingen fuhr aus der Rauendahlstr. in die Kreuzung ein und übersah dabei den herannahenden VW-Polo eines 38-jährigen Hattingers, der auf der Wuppertaler Str. in Richtung Bochum fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Opels und die Mitfahrerin des VWs leicht verletzt. Ein Rettungswagen der Hattinger Feuerwehr transportierte die Frauen ins Hattinger Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Sachschaden: 9.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: