Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Hondafahrer beschimpfte Fußgänger aufs Ärgste

    Gevelsberg (ots) - Am 21.02.2006, gegen 16.45 Uhr, soll der Fahrer eines grauen Pkw Honda Civic auf der Nordstraße / Mittelstraße einen Fußgänger mit einem Hund beim Überqueren der Fahrbahn durch aufheulen des Motors, ständiges Treten der Kupplung, zurückrollen und anfahren genötigt haben. Als ihn der 50-jährige Gevelsberger aufforderte, den Blödsinn zu unterlassen, stieg der Fahrer aus seinem Fahrzeug aus und beschimpfte und bedrohte ihn aufs Ärgste. Der Geschädigte notierte sich das Kennzeichen und begab sich zur Polizeiwache. Weitere Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: