Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Jägerzaun durchbrochen und geflüchtet

    Hattingen (ots) - Am 23.12.2005 bis 04.01.2006 geriet ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug in einer Kurve der Straße Sünsbruch nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Jägerzaun. Anschließend setzte der Verursacher jedoch seine Fahrt fort und flüchtete. Am Unfallort konnten Fahrzeugteile mit der Aufschrift einer Opelfirma aufgefunden werden. Der Schaden beträgt etwa 120 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: