Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Pkw wurde abgedrängt und fuhr gegen Lichtzeichenanlage

    Hattingen (ots) - Am 21.12.05, gegen 21.35 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Hattinger mit seinem Pkw Toyota die Bahnhofstraße in Richtung Bochum. Er benutzte den rechten der beiden Fahrstreifen. Ein 20-jähriger Hattinger befuhr mit seinem Pkw Daimler-Benz dieselbe Richtung und benutzte dabei den linken Fahrstreifen. Er beabsichtigte nach links in die Engelbertstraße abzubiegen. Dabei kam er vermutlich zu weit in den rechten Fahrstreifen und stieß mit dem Toyota zusammen. Dieser kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Säule der Lichtzeichenanlage. Der Verursacher entfernte sich zunächst ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Anschließend erschien er wieder an der Unfallstelle. Der Toyota-Fahrer wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungswagen in das Ev. Krankenhaus nach Hattingen verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: