Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Eingebrochen
Schubkarre blieb zurück

    Schwelm (ots) - Nach Überklettern eines Zaunes verschafften sich unbekannte Täter mittels Aufhebeln der rückwärtigen Terrassentür am 22.02.2005, zwischen 18.15 Uhr und 20.15 Uhr Zutritt in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kastanienstraße. Sie durchsuchten in den Wohnräumen sämtliche Schränke und Behältnisse. Die Beute, bestehend aus Bargeld, Schmuck, Elektronikgegenständen und einem ca. 50x50x50cm großen Tresor, transportierten die Täter auch mit Hilfe einer Schubkarre ab. Die Täter benutzten nach den bisherigen Feststellungen ein Kfz., und zwar vermutlich einen Pkw. Dieses Fahrzeug hatten sie in Tatortnähe neben einer benachbarten Pizzeria abgestellt. Die Schubkarre ließen sie zurück. Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Kastanienstr., Scharlicker Str., Lindenbergstr. und Höhenweg gesehen? Wer kann Angaben zu dem von den Tätern benutzten Fahrzeug machen? Wer vermisst eine Schubkarre? Hinweise an die Polizei unter 02336/9166-4000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: