Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Wegen des Verdachts des Betruges festgenommen

    Schwelm (ots) - Am 28.07.2004, gegen 12.55 Uhr, klingelte ein 22-jähriger Mann aus Rudolfstadt an mehreren Haustüren an der Rathenaustraße und wollte den Anwohnern Waren, die laut seiner Angaben für einen wohltätigen Zweck seien, zum Kauf anbieten. Sie verständigten die Polizei. Am Einsatzort trafen die Beamten den Tatverdächtigen an. Da er sich nicht ausweisen konnte und keinen Reisegewerbeschein mit sich führte, brachten sie ihn zur Personenfeststellung zur Polizeihauptwache.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: