Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Polizei bittet um Hinweise

Sprockhövel - Wie bereits berichtet, kam es am 20.01.2004, gegen 15.30 Uhr, auf der Mittelstraße in Höhe der Lemper Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein dunkler Kleinwagen erfasste beim Abbiegen einen 71-jährigen Fußgänger und verletzte ihn leicht. Eine bislang unbekannte Frau übergab ihm einen Zettel mit den Personalien und dem Kennzeichen des Verursachers. Anschließend brachte der Fahrer den Rentner zu einer Apotheke, wo er vorgab auf ihn zu warten und den Zettel an sich nahm. Bei seiner Rückkehr musste der 71-jährige feststellen, dass der Fahrer mitsamt Zettel und PKW geflüchtet war. Bei dem flüchtigen PKW könnte es sich um ein Handwerkerfahrzeug ähnlich eines PKW Opel Corsa handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfall bzw. zu dem Fahrer machen können, sich unter der Telefonnummer 02324/9166-6000 zu melden.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: