Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Citroen geriet ins Schleudern

Herdecke (ots) - Am 03.12.2003, gegen 05.00 Uhr, befuhr eine 53-jährige Herdeckerin mit einem PKW Citroen die Wetterstraße in Richtung Kaiserstraße. Während ihrer Fahrt erschrak sie wegen einer auf der Fahrbahn liegenden Plastiktüte und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie überquerte die Gegenfahrbahn und prallte gegen vier Betonpfosten und einen Maschendrahtzaun und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Bei dem Unfall zog sich die Fahrerin leichte Verletzungen zu und wurde mittels Rettungswagen in das Krankenhaus Herdecke gebracht. Der verunfallte PKW wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 6.500 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: