Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Neunzehnjähriger Autofahrer verunglückte tödlich

Hattingen (ots) - Am 26.09.2003, gegen 04.55 Uhr, ereignete sich auf der Isenbergstraße in Höhe der Bushaltestelle Gemeinschaftswerk ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Hattinger, der mit einem PKW VW Polo in Richtung Nierenhofer Straße unterwegs war, kam nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überquerte das Fahrzeug die Gegenfahrbahn und prallte, nachdem er mit einem Verkehrsschild kollidierte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam auf dem Dach zum Stehen. Die Feuerwehr aus Hattingen barg den eingeklemmten Verunfallten aus seinem Fahrzeug. Nach einer notärztlichen Behandlung am Unfallort wurde er mittels Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht, wo er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen erlag. An dem PKW entstand ein Schaden von etwa 2.500 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: