Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

30.01.2019 – 15:53

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

Gevelsberg (ots)

Am 29.01.2019, gegen 09.40 Uhr, setzte eine weibliche Fahrzeugführerin in der Kirchstraße Höhe Hausnummer 54 ihren weißen Pkw VW Golf zurück, um einem entgegenkommenden Fahrzeug Vorrang zu gewähren. Dabei übersah sie eine 44-jährige Gevelsbergerin, die hinter dem Pkw mit ihren Hunden die Fahrbahn queren wollte. Es kam zu einer Berührung zwischen dem Arm der Fußgängerin und dem Pkw. Die Fußgängerin gab zunächst an, nicht verletzt zu sein, woraufhin die Pkw-Führerin die Örtlichkeit verließ. Im weiteren Verlauf stellte die Gevelsbergerin jedoch Schmerzen im Arm fest, sodass sie die Polizei zur Unfallaufnahme hinzuzog. Die Polizei bittet die Führerin des weißen Pkw VW, sich mit der Polizei unter 02335-9166-8310 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis