Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - 40-Tonnen-Sattelzug kommt von Fahrbahn ab und stürzt Böschung hinab

    Schwelm (ots) - Am Donnerstag, den 23.01.03, um 17.30 Uhr befährt ein 35-jähriger Fahrer mit seinem mit Kaminholz beladenen Sattelzug die Asker Str. talwärts in Richtung Gevelsberg. Aufgrund von Gegenverkehr fährt er am äußersten rechten Fahrbahnrand. Hierbei gerät er auf dem aufgeweichten Randstreifen ins Rutschen. Der Sattelzug kippt auf die rechte Seite und bleibt 3 Meter unterhalb der Fahrbahn liegen. Der Fahrer bleibt hierbei unverletzt. Bei dem Unfall werden ca. 30 Meter Schutzplanke, Verkehrszeichen und Teile der Böschung zerstört. Über die Schäden am LKW kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die Bergung des Sattelzuges wird ca. 6 bis 8 Stunden (ab 20 Uhr) dauern. Für diesen Zeitraum bleibt die Asker Str. voll gesperrt.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: