Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen- Bochumer verletzt Fußgängerin bei Rotlichtfahrt

Hattingen (ots) - Am Mittwochnachmittag wurde eine 16-jährige Hattingerin bei dem Zusammenstoß mit einem Ford Kuga leicht verletzt. Die junge Frau wollte an einem Fußgängerüberweg die Holthauser Straße in Höhe des Friedhofs in Richtung Dorfstraße überqueren. Als die Ampel grün zeigte, betrat sie die Fahrbahn. Hier wurde sie von dem von links kommenden Ford Kuga eines 82-jährigen Bochumers getroffen. Der Fahrer übersah die rot zeigende Ampel und fuhr ohne zu Bremsen in den Fußgängerüberweg. Die Fußgängerin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: