Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

09.12.2002 – 14:11

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Bauzaun beschädigt und geflüchtet

Gevelsberg(ots)

Am 06.12.2002, gegen 07.25 Uhr, wurde der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass ein roter PKW Peugeot gegen einen etwa 15 Meter langen Bauzaun an einer Großbaustelle an der Haßlinghauser Straße gefahren sei. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne den Schaden zu regulieren. Es muss durch den verunfallten PKW zu einer erheblichen Verkehrsbehinderung gekommen sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden. Es entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung