Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - 143 Sturmeinsätze

    Schwelm (ots) - Am 27.10.02 blieb auch der EN Kreis nicht vom Sturm unverschont. In der Zeit von 13.00 Uhr bis 22.30 Uhr wurden insgesamt 143 Einsätze durch die Polizei gefahren. Die meisten Einsätze liefen wegen herabgestürzter Dachziegeln, Schornsteinschäden und umgeknickter Bäume. In Hattingen musste die B 51 für ca. sechs Stunden gesperrt werden, da am Krankenhausneubau ein Gerüst umzustürzen drohte und durch das THW abgebaut werden musste. Beim Versuch ein Baugerüst in der Birkenstraße in Gevelsberg zu sichern, konnte sich ein Gerüstbauer nur durch einen Sprung auf einen Balkon retten, als dieses zusammenstürzte. Bei Sturmbedingten Unfällen wurden insgesamt 4 Personen verletzt. Die Polizei bedankt sich für das umsichtige verhalten der Bevölkerung und für das Verständnis längere Wartezeiten in Kauf zu nehmen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: