Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Vier Wohnungseinbrüche

Hattingen (ots) - Am 13.11.2017, gegen 19.25 Uhr, versuchten zwei männliche Personen an einem Mehrfamilienhaus an der Eichholzstraße die Terrassentür einer Erdgeschoßwohnung aufzuhebeln. Bei ihrem Vorhaben wurden die Täter vermutlich gestört und ergriffen die Flucht. Anhand von Videoaufzeichnungen handelt es sich bei einem der beiden Täter um einen etwa 20- bis 35-jährigen Mann, der mit einem hellen Kapuzenpullover, einer dunklen Jogginghose und dunklen Handschuhen bekleidet war. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Am 14.11.2017, zwischen 07.50 Uhr bis 23.00 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam durch eine Balkontür und zwei Fenster in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Essener Straße und zwei Einfamilienhäuser an der Straße Am Ruhrländer und Regerstraße ein. In den Wohn- und Büroräumen durchwühlten sie mehrere Schränke. Nach bisherigen Feststellungen wurde lediglich aus dem Einfamilienhaus an der Regerstraße Schmuck entwendet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: