Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Polizeieinsatz aus Jux provoziert

    Schwelm (ots) - Am 07.09.2002, gegen 17.55 Uhr wurde die Polizei informiert, dass auf dem Wanderweg am Klutertberg an der Höhlenstr. unter einer Decke eine leblose Person liegen würde, die auch auf Ansprechen nicht mehr reagieren würde. Da aufgrund der Angaben von einem ernsten Vorfall auszugehen war, wurden Einsatzkräfte der Polizei mit Sonderrechten zum Einsatzort entsandt. Nach Einweisung durch den 47-jährigen Anrufer näherten sich die Beamten der Örtlichkeit. Als sich die Beamten kurz vor der liegenden Person befanden, sprang diese plötzlich auf. Die Person trug eine Hockey-Torwartmaske. Es handelte sich um einen 20-jährigen Ennepetaler. In einem Baum über der Decke saß ein 21-jähriger Ennepetaler und filmte mit einer Videokamera. Die beiden Personen gaben an, einen Juxfilm drehen zu wollen. Deshalb habe man auch auf das Ansprechen durch den Spaziergänger, der dann die Polizei verständigte, nicht reagiert. Der Film wurde sichergestellt. Gegen die beiden Ennepetaler wurden Ermittlungen wegen Vortäuschen eines Notfalls eingeleitet. Außerdem müssen sie damit rechnen, dass ihnen die Kosten des Einsatzes in Rechnung gestellt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: