Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Erst Frau beleidigt, dann Sicherheitsdienst angegriffen

Hattingen (ots) - Am 01.07.2017, gegen 01.05 Uhr, nahm die Polizei vor einer Veranstaltungshalle an der Werksstraße einen 23-jährigen Bochumer vorläufig fest. Kurz zuvor hatte dieser einer 43-jährigen Frau angepöbelt und sie beleidigt. Sie suchte Schutz bei einem Mitarbeiter des anwesenden Sicherheitsdienstes. Als dieser ihn ansprach, wurde er von dem Beschuldigten angegriffen. Der Mitarbeiter setzte Pfefferspray gegen den Randalierer ein und verständigte die Polizei. Auch gegenüber der Polizei verhielt sich der Randalierer weiter aggressiv und drohte den Beamten. Er musste gefesselt werden und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Gewahrsam der Polizeiwache gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: