Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Senior fällt Trickdieben zum Opfer

Sprockhövel (ots) - Am 05.06.2015, gegen 09:30 Uhr, wird ein 87-jähriger Sprockhöveler auf einem Hofgelände an der Bergstraße von zwei weiblichen Personen angesprochen, die angeblich für blinde Menschen sammeln. Zuvor wird er von den beiden Mädchen schon im Bereich vor einem Lebensmitteldiscounter an der Bochumer Straße angesprochen. Nachdem er ihnen einen 5-Euro-Schein übergibt, umarmt ihn eine der beiden und entwendet ihm zeitgleich die Geldbörse aus der linken Gesäßtasche. Anschließend begeben sich die beiden Frauen wieder zur Straße und steigen in einen dunklen PKW mit dem Kennzeichenfragment "MH - ?? 632" ein. Als der Senior den Verlust der Geldbörse bemerkt, stellt er sich vor den PKW und versucht diesen an der Weiterfahrt zu hindern. Der männliche Fahrer drückt auf das Gaspedal, sodass der 87-jährige ausweichen muss. Hierbei fällt er auf die linke Körperseite. Der PKW entfernt sich in unbekannte Richtung. Die beiden weiblichen Personen werden wie folgt beschreiben: weiblich, 13-14 Jahre, schlank, helle Wolljacke, lange Hose, mittellange dunkelfarbige Haare. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: