Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Sattelzug erfasst Fußgängerin

Schwelm (ots) - Geschädigte wird schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen Am 05.11.2014, gegen 16.10 Uhr, befährt ein 49-jähriger Wuppertaler mit einem Sattelzug die Barmer Straße in Richtung Kreisverkehr. In Höhe der Bushaltestelle Friedhof kommt es zu einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann hinter einem Linienbus die Fahrbahn überqueren will. Dabei überrollt der Sattelzug das linke Bein der 78-jährigen Schwelmerin und verletzt sie schwer. Mit einem Rettungshubschrauber wird die Geschädigte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus nach Lünen gebracht. Ihr 84-jähriger Ehemann, der bei ihrem Sturz ebenfalls zu Boden fällt, zieht sich leichte Schürfverletzungen zu. Er wird mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: