Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Pkw und Zaun beschädigt und geflüchtet

Wetter (ots) - Wetter - Pkw und Zaun beschädigt und geflüchtet Blutprobe angeordnet und Führerschein beschlagnahmt Am 10.08.2013, gegen 15.00 Uhr, besteigt eine männliche Person auf dem Genossenschaftsweg einen abgestellten Pkw Opel Corsa mit polnischem Kennzeichen. Beim Zurücksetzen des Fahrzeugs kollidiert der Fahrer mit einem geparkten Pkw Audi. Anschließend setzt der Verursacher, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben, seine Fahrt über die Straße An der Flötpfeife in Richtung Zeppelinstraße fort. Dort überfährt der Pkw Opel Corsa den linken und rechten Gehweg, so dass ihm gerade noch ein Fußgänger durch einen seitlichen Sprung in sein daneben abgestelltes Fahrzeug ausweichen kann, und prallt gegen einen Maschendrahtzaun. Obwohl der Fahrer zunächst aussteigt, startet er kurze Zeit später den verunfallten Pkw Opel Corsa und fährt in Richtung Genossenschaftsweg zurück. Dort treffen die Beamten den 32-jährigen Opelfahrer aus Hagen stark alkoholisiert an. Sie ordnen eine Blutprobenentnahme an und beschlagnahmen den Führerschein. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6.700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: