Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Geldbörsendiebstahl scheitert

Gevelsberg (ots) - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen Am 11.04.2013, gegen 14.40 Uhr, versucht eine männliche Person in einem Baumarkt an der Straße An der Drehbank eine Geldbörse aus der Tasche einer 76-jährigen Gevelsbergerin zu entwenden. Die Geschädigte bemerkt sein Vorhaben und kann dem Täter die Börse gerade noch rechtzeitig aus seiner Hand entreißen. Ein Zeuge beobachtet, wie der Täter in einen blauen Pkw VW Golf Variant mit GT-Kennzeichen einsteigt und in Richtung Innenstadt davon fährt. Eine Fahndung wird eingeleitet. Bereits kurze Zeit später kann der Täter mit seinem Fahrzeug auf der Talstraße in Schwelm angetroffen werden. Die Beamten nehmen den 44-jährigen rumänischen Staatsbürger vorläufig fest und bringen ihn zur Polizeiwache. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: