Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Einspruch gegen Verbotsverfügung einegelegt

    Schwelm (ots) -     Ennepetal - Wie soeben aus noch nicht gesicherter Quelle bekannt wurde, ist gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Arnsberg vom Anmelder der Veranstaltung eine De-monstration der „Freien Kameradschaft Ennepetal“ am Ostersamstag in Ennepetal gegen die Verbotsverfügung vom Polizeipräsidenten Bochum „Einspruch“ eingelegt. Eine Überprüfung des Verwaltungsgerichts Arnsberg bestätigte die Verbotsverfügung des PP Bochum. Jetzt wird eine Entscheidung vom Oberverwaltungsgericht in Münster erwartet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: