Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

28.06.2000 – 12:12

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Straßenraub

    Düren (ots)

000628 -7- (Düren) Straßenraub

    Düren - Vergangene Nacht, gegen 00.05 Uhr, befand sich ein 43-Jähriger aus Düren zu Fuß auf dem Gehweg der Girbelsrather Straße in Richtung Körnerstraße. In Höhe der Waschanlage einer dortigen Tankstelle wurde er nach eigenen Angaben plötzlich von einem unbekannten Mann, ebenfalls zu Fuß, überholt. Anschließend drehte sich der unbekannte um, schlug dem 43-Jährigen unvermittelt ins Gesicht und entriss ihm seine mitgeführte Ledertasche. In der Tasche befanden sich ein Schlüsselbund, diversere Ausweispapiere und ein Handy. Der Täter flüchtete in Richtung Körner Straße.     Eine Täterbeschreibung konnte der Geschädigte nicht abgeben. Durch den Schlag ins Gesicht erlitt er eine Verletzung an der Oberlippe. Ein bei ihm durchgeführter Alco-Test ergab 0,9 mg/l (1,8 Promille). (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung