Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

05.10.2012 – 11:03

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Raubüberfall im Mehrfamilienhaus

Gevelsberg (ots)

Bargeld entwendet

Am 04.10.2012, gegen 23.10 Uhr, sprechen zwei männliche Personen vor einem Mehrfamilienhaus an der Haßlinghauser Straße einen 23-jährigen Gevelsberger an. Sie drohen dem Geschädigten mit Schlägen und folgen ihm in seine Wohnung. Dort halten sie dem 23-jährigen ein auf dem Tisch liegendes Brotmesser vor und fordern die Herausgabe seines Bargeldes. Nachdem der Geschädigte ihnen das Geld aus seiner Börse übergeben hat, verlassen die Täter die Wohnung und flüchten in eine nicht bekannte Richtung. Gegen einen Tatverdächtigen aus Gevelsberg wird ermittelt. Der zweite Täter ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, hat struppige schwarze Haare, einen Dreitagebart und trägt einen beigen Rollkragenpullover, eine schwarze Hose und Turnschuhe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis