Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

12.10.2000 – 13:29

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Busfahrer bremste ab - zwei Fahrgäste verletzt

    Schwelm (ots)

    Herdecke -Am 11.10.2000, gegen 16.35 Uhr, hielt der 64-jährige Fahrer eines Omnibusses zunächst an einer Haltestelle auf der Zeppelinstraße in Richtung Herrentisch an. Als er beim Anfahren plötzlich abbremste, rutschten zwei Frauen von ihren Sitzen, wobei sich die 17-jährige leicht und die 39-jährige schwer verletzten. Ein Rettungswagen brachte beide in das Krankenhaus Herdecke, wo die 39-jährige stationär verblieb und die 17-jährige nach einer ambulanten Behandlung entlassen wurde.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis