Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

01.09.2009 – 10:58

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Pkw erfasst Kind

Schwelm (ots)

Am 31.08.2009, gegen 19.00 Uhr, reißt sich ein 4-jähriger Junge an der Überquerungshilfe an der Barmer Straße von der Hand seiner Mutter los. Er läuft auf die Fahrbahn und wird von einem herannahenden Pkw Opel Corsa eines 40-jährigen Schwelmers erfasst und zu Boden geschleudert. Das Kind bleibt unverletzt. Mit einem Rettungswagen wird der Junge vorsorgehalber zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung