Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Unfall im Kreisverkehr

Ennepetal (ots) - Nach Verkehrsunfall entfernt sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei bittet um Hinweise. Am 28.04.2008, gegen 12.20 Uhr befahren eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus Ennepetal und ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Halver den Kreisverkehr Milsper Straße/Bergstraße. Aus der Milsper Straße fährt ein unbekannter Pkw-Fahrer in den Kreisverkehr ein, ohne auf die bevorrechtigten Pkw zu achten. Die Ennepetalerin muss mit ihrem Mazda eine Notbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden Pkw zu vermeiden. Der 46-Jährige kann nicht mehr rechtzeitig anhalten und fährt mit seinem Nissan auf. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro. Der Verursacher muss den Unfall bemerkt haben, fährt aber trotzdem über die Wilhelmstraße in Richtung Hagener Straße weiter. Es soll sich um einen schwarzen Pkw mit weißer Stoßstange und EN-Kennzeichen gehandelt haben. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 um Hinweise.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-VL 2-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1203
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1203

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: