Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Kalkar

25.11.2017 – 12:25

Freiwillige Feuerwehr Kalkar

Feuerwehr Kalkar: Sitzung aller Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar

Feuerwehr Kalkar: Sitzung aller Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar
  • Bild-Infos
  • Download

Kalkar (ots)

Am 17.12.2017 fand bei Pfeifer und Langen in Appeldorn die Sitzung aller Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar statt. Seit 1977 ist die Firma, welche mittlerweile in ganz Europa Standorte hat, in Appeldorn beheimatet und der 110 Meter hohe Schornstein ist fester Bestandteil im Stadtbild. Im März dieses Jahres wurde der Bau der neuen Siloanlage begonnen. Hier wird es sicherlich noch die eine oder andere Großübung geben. Doch an diesem Freitag erhielten die Führungskräfte nach einer Werksbesichtigung und Verköstigung zwei Schulungen. Martin Lindau von der Stadt Kalkar stellte die digitale Fahrerlaubniskontrolle der Stadt Kalkar vor. Alle Feuerwehrfrauen und Männer müssen nun ihren gültigen Führerschein bei der Stadt Kalkar vorzeigen. Das gewährleistet die größtmögliche Sicherheit. Anschließend stellte der Brunnenbauer Ulrich Biermann aus Rees den Aufbau und die Funktion von Löschbrunnen vor. Neben über 112 Einsätzen betreut die Freiwillige Feuerwehr im Stadtgebiet Kalkar 78 Löschbrunnen und über 700 Hydranten. Mit 195 aktiven Kameradinnen und Kameraden, 55 Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung und über 44 Kindern und Jugendlichen in der Nachwuchsförderung ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kalkar mittlerweile die fünft größte Feuerwehr im Kreis Kleve. Bei einem kleinen Jahresrückblick wurde unter anderem die Großübung im Wunderland Kalkar und das Fahrsicherheitstraining der Firma KAS Kalkar erwähnt. Zum Abschluss der Sitzung konnte Georg Bouwmann, Leiter der Feuerwehr Kalkar, Marc Meyer zum Brandmeister und Erwin Grootens zum Brandoberinspektor befördern.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kalkar
Pressesprecherin
Manuela Mohn
Telefon: 0172 2382195
E-Mail: Presse@Feuerwehr-Kalkar.de
http://www.feuerwehr-kalkar.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kalkar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Kalkar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Kalkar