PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

26.11.2020 – 13:21

Polizei Bielefeld

POL-BI: Fahndung führt zu schnellem Erfolg: Täter identifiziert

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Nach der Veröffentlichung des Fotos eines Tatverdächtigen einer schweren Körperverletzung gingen bereits beim Kriminalkommissariat 14 Hinweise zu der Identität des Mannes ein.

Zeugen erkannten den 45-jährigen polizeibekannten Bielefelder und gaben die Information an die Kriminalbeamten weiter. Weitere Zeugenhinweise sind damit nicht mehr erforderlich.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld