PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

23.11.2020 – 22:33

Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall mit 3 schwer verletzten Personen

Bielefeld (ots)

Am 23.11.2020, gegen 14:37 Uhr, kam es auf der Autobahn 2, Richtungsfahrbahn Dortmund, in Höhe der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und drei Pkw.

Der 43-jährige Sattelzug Fahrer aus der Türkei befuhr die mittlere von drei Fahrspuren, um mehreren Pkw an der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe das Auffahren auf die Autobahn zu ermöglichen. Beim Fahrstreifenwechsel auf die rechte Fahrspur übersah er dort den blauen Audi einer 31-jährigen aus Bonn und es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Der Audi geriet dadurch ins Schleudern und kollidierte mit der Beifahrertür des weißen Ford eines 41-jährigen aus Mönchengladbach, welcher die mittlere Fahrspur befuhr. Anschließend kollidierte der Audi auf dem linken Fahrstreifen mit dem grauen Renault eines 50-jährigen aus Paderborn. Die Fahrerin des Audi, der Fahrer des Renault, sowie die 67-jährige Beifahrerin im Ford wurden bei dem Unfall schwer verletzt in Bielefelder Krankenhäuser verbracht. Der Fahrer des weißen Ford und der Fahrer des Sattelzuges blieben unverletzt. Alle Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von ca. 100.000 Euro. Der rechte und mittlere Fahrstreifen wurde für die Rettungs-, Bergungs- und Unfallaufnahmearbeiten für ca. 2 Stunden gesperrt. Es entstand ein Rückstau von bis zu 4 km.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell