Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

12.06.2019 – 11:22

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei sucht PKW-Fahrer/innen

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Eine Frau gefährdete am Freitag, den 07.06.2019, am Jahnplatz mehrere PKW-Fahrer. Die Polizei sucht diese Fahrer.

Gegen 20:30 Uhr sahen Zeugen am Jahnplatz eine Frau, die von der Bushaltestelle unvermittelt auf die Fahrbahn sprang. Nur durch abbremsen und ausweichen konnten mehrere PKW-Fahrer einen Zusammenstoß verhindern. Die Zeugen informierten die Polizei, die gegen die 35-jährige Bielefelderin ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr einleitete.

Fahrzeugführer/innen, die durch den Sprung der Frau beeinträchtigt wurden, werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat 2 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld