Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

20.05.2019 – 10:58

Polizei Bielefeld

POL-BI: Dieb umarmt Opfer und greift in die Jackentasche

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Ein Dieb stahl am Sonntagmorgen, den 19.05.2019, einem Bielefelder an der Bahnhofstraße, nahe der Feilenstraße, das Portemonnaie aus der Jacke.

Ein 74-jähriger Bielefelder saß gegen 08:15 Uhr in dem Außenbereich eines Cafés an der Bahnhofstraße und trank einen Kaffee. Ein Unbekannter sprach den Bielefelder im schlechten Deutsch an und sprach von Freundschaft. Plötzlich umarmte der Unbekannte den Bielefelder. Der 74-Jährige löste sich aus der Umarmung und der Täter entfernte sich zu Fuß. Wenig später bemerkte der Umarmte den Diebstahl seines Portemonnaies aus der Jackeninnentasche.

Das Opfer beschrieb den Täter als nordafrikanisch aussehend, ungefähr 18 bis 20 Jahre alt, circa 150 cm bis 160 cm groß, mit schwarzen Haaren und bekleidet mit einer blauen Jacke.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521- 545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell