PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

13.05.2019 – 14:25

Polizei Bielefeld

POL-BI: Zeugenhinweis führt zu Graffiti-Sprayern

BielefeldBielefeld (ots)

HC/ Bielefeld -Heepen-

Polizisten überraschten am Freitag, den 10.05.2019, zwei Graffiti-Sprayer. Eine Zeugin hatte die Tat und Täter auf dem Spielplatz an der Pickertstraße bemerkt und die Polizei gerufen.

Gegen 21:05 Uhr fiel einer 47-jährigen Bielefelderin zwei Jugendliche auf, die Spielgeräte eines Spielplatzes an der Pickertstraße mit Farbe beschmierten. Während die Beobachterin der Polizei telefonisch die Informationen durchgab, gingen die jungen Männer in Richtung Eckendorfer Straße davon. An der Altenhagener Straße/ Kynaststraße hielt eine Streifenwagenbesatzung die Zwei an.

Bei der Kontrolle zeigten sich die beiden 15-jährigen Bielefelder reumütig und geständig. Auf dem Spielplatz fanden die Polizisten an dem Turm und der Rutsche frische "Tags".

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld