Polizei Bielefeld

POL-BI: Randalierer schlagen Scheiben bei über 20 Fahrzeugen ein

Bielefeld (ots) - SI / Bielefeld - Mitte -In der Nacht auf Freitag, den 07.12.2018, zwischen 02:00 Uhr und 06:00 Uhr schlugen Unbekannte bei mindestens 20 geparkten Fahrzeugen die Scheibe in bis zu sieben Straßen ein.

Zum derzeitigen Ermittlungsstand waren Fahrzeuge betroffen, die im Tatzeitraum in der Bielsteinstraße, der Ravensberger Straße, der August-Bebel-Straße und der Oelmühlstraße geparkt waren. Noch ist unklar, ob die Täter wahllos zuschlugen, oder bestimmte Fahrzeuge aussuchten. Es handelte sich dabei um unterschiedliche Fahrzeugmarken. Aus einem Opel nahmen die Unbekannten auch einen Scanner mit, der sich auf dem Rücksitz eines Fahrzeugs befand. Derzeit nimmt die Polizei weitere Anzeigen betroffener Fahrzeughalter auf. Eine genaue Anzahl der beschädigten Fahrzeuge und die Höhe des Gesamtschadens stehen demnach zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Hinweise zum Geschehen nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521-5450 auf.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: