Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

20.09.2018 – 13:39

Polizei Bielefeld

POL-BI: Vormittagsbilanz zur Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben - Ablenkung im Blick" der Polizei Bielefeld

POL-BI: Vormittagsbilanz zur Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben - Ablenkung im Blick" der Polizei Bielefeld
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

SR/ Bielefeld - Bei der Verkehrssicherheitsaktion am 20.09.2018 hielt die Polizei Bielefeld im Stadtgebiet bis 11.30 Uhr insgesamt 29 PKW und einen LKW an und kontrollierte Fahrzeuge und Insassen. Dabei wurden zehn verbotswidrige Nutzungen von elektronischen Geräten am Steuer festgestellt und geahndet. Darüber hinaus wurden bei den Kontrollierten 20 weitere verkehrsrechtliche Verstöße verzeichnet. Auf den ostwestfälischen Autobahnabschnitten fielen der Autobahnpolizei bis 11.30 Uhr keine Verstöße auf.

Bei der Präventionsaktion in der Bielefelder Altstadt ließen sich bis 11.30 Uhr insgesamt 45 Bürger zum Thema Ablenkung beraten. An der Aktionsfläche veranschaulichten die Verkehrssicherheitsberater, was es bedeutet, bei 50 Stundenkilometern eine Sekunde abgelenkt zu sein. Bei 50 Stundenkilometern fährt ein Auto in nur einer Sekunde rund 14 Meter. Der Aktionstag dauert den ganzen Tag über weiter an.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung