Polizei Bielefeld

POL-BI: Einbrüche in zwei Schulen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt-

Zwischen Montag, den 03.09.2018, 22:00 Uhr, und Dienstagmorgen, den 04.09.2018, stiegen Täter in Schulen am Niedermühlenkamp und an der Frachtstraße ein. Die Polizei sucht Zeugen.

An der Schule am Niedermühlenkamp schlugen die Einbrecher eine Fensterscheibe ein und kletterten in das Gebäude. Sie durchsuchten die Zimmer und Schränke. Mit zwei Laptops der Marke Acer gelang ihnen unerkannt die Flucht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

An der Schule in der Frachtstraße brachen die Täter eine Tür auf und betraten darüber das Gebäude. Sie durchsuchten die Räume und Schränke. Die Einbrecher stahlen einen 40 cm x 50 cm großen und über 40 kg schweren Safe mit Papieren. Mit der Beute traten sie die Flucht an.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: