Polizei Bielefeld

POL-BI: Ohne Führerschein und betrunken unterwegs

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/Gadderbaum- Während einer Verkehrskontrolle bemerkten Polizeibeamte am Donnerstag, 12.04.2018, bei einem 27-jährigen Autofahrer einen intensiven Alkoholgeruch. Der Vortest fiel positiv aus, zudem fuhr der Bielefelder ohne gültigen Führerschein.

Gegen 03:40 Uhr hielten Polizisten auf der Arthur-Ladebeck-Straße /Ecke Deckertstraße einen grauen VW Golf an. Als die Beamten mit dem Autofahrer sprachen, bemerkten sie einen deutlichen Alkoholgeruch. Obwohl der 27-Jährige angeblich nur wenige Biere getrunken hatte, zeigte der freiwillig durchgeführte Alkoholtest einen hohen Wert im Straftatenbereich an.

Der Bielefelder gab anschließend zu, den Führerschein bereits vor einigen Jahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abgegeben zu haben.

Die Polizeibeamten nahmen den 27-Jährigen für die Entnahme einer Blutprobe mit auf eine Polizeiwache. Im Anschluss durfte der Bielefelder nach Hause gehen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: