Polizei Bielefeld

POL-BI: Gelber Radlader entwendet

Bielefeld (ots) - SR/ Bielefeld Milse - Unbekannten Tätern gelang es, von Donnerstag, 08.03.2018, auf Freitag einen schweren Radlader von einem Betriebshof an der Wiesenstraße zu entwenden. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Kfz-Diebstahl.

Am Freitag, 09.03.2018, bemerkten Mitarbeiter am frühen Morgen, dass ein Radlader von dem umzäunten Betriebshof an der Wiesenstraße entwendet worden war. Der gelbe Radlader "Kramer", Modell 580, war am Vortag, gegen Mittag, dort verschlossen abgestellt worden. Unbekannte Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zu dem umzäunten Gelände verschafft. Es besteht der Verdacht, dass die Täter den Radlader auf ein anderes Fahrzeug verluden und damit das Gelände verließen. Wer hat rund um das Gelände verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat den gelben Radlader gesehen? Hinweise erbittet die Polizei, KK 12, unter Tel. 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: