Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

14.03.2019 – 13:05

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Medieneinladung zur Scheckübergabe an fünf Landesfeuerwehrverbände

Kiel (ots)

Im Rahmen einer Kooperation der EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH mit dem Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein wurde im vergangenen Jahr zum achten Mal drei Monate lang die "EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst" im Absatzgebiet von EDEKA Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Teile von Niedersachsen und Brandenburg) verkauft. Aus dem Verkaufserlös wird ein Euro pro Stück an den jeweiligen Landesfeuerwehrverband gespendet, um damit Maßnahmen der Nachwuchssicherung der Freiwilligen Feuerwehren und Bildungsangebote für junge Feuerwehrleute und Jugendfeuerwehrangehörige zu finanzieren.

Der überwältigende Verkaufserfolg brachte einen Erlös von 44.640 Euro. Zur Übergabe der Schecks an die Vertreter der Verbände laden wir Vertreter der Medien ein am

Mittwoch, 20. März 2019, um 12:00 Uhr in den Holstenhallen Neumünster zur internen EDEKA-Messe.

Die Schecks werden von Schirmherr Klaus Schlie (Landtagspräsident Schleswig Holstein) Martin Steinmetz (Geschäftsführer EDEKA Nord) und Stephan Weber (Geschäftsführer Fleischwerk EDEKA Nord) übergeben.

Details zur Verwendung der Mittel in den einzelnen Ländern werden wir Ihnen gerne nach der Scheckübergabe erläutern.

Der freie Zugang zu den Holstenhallen ist an diesen Tagen nicht möglich. Daher ist Ihre Anmeldung zwingend notwendig: Holger Bauer (Öffentlichkeitsarbeit), 0177 2745486.

Treffpunkt ist der Empfang am neuen Haupteingang. Medienvertreter werden von dort zum Messestand des Fleischwerkes geleitet.

Medien-Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Pressesprecher
Telefon: 0431 / 603 2195
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell